3D Vermessung am Hochvogel

3D Vermessung am Hochvogel

Am 25. Juli wurde im Rahmen von AlpSenseBench der Gipfelaufbau des Hochvogels in den Allgäuer Alpen erneut mit Drohnen vermessen, um etwaige Veränderungen zur letzten Vermessung feststellen zu können. AlpSenseBench ist eine einjährige Benchmark-Vorstudie (2018) in 4 alpinen Regionen (Bayern, Tirol, Land Salzburg und Südtirol) zu hochverfügbaren Remote Sensing gestützten Frühwarnsystemen für Naturgefahren in besonders Klimawandel-sensiblen alpinen Räumen. Am Hochvogel wird ein durch Frostverwitterung bedingter Bergsturz erwartet.

 

Close Menu